top of page

KI ... Ka Ahnung!

Jetzt stelle ich mich dem großen unbekannten KI ungeheuer

Es war schon lange im Hinterkopf, wanderte hin und her und plötzlich sprang mir ein Kurs ins Auge: "FLOWER POWER AI Enhanced Botanical Art" von und mit Christine Ebner ... online. Na, den mache ich, dachte ich mir, und habe mich ohne viel weiter darüber nachzudenken angemeldet. Gut, dachte ich, das werde ich schon in meinen Arbeitsalltag integrieren können.

Halleluja, schnell wurde mir klar, das ist eine riesige Sache, die sicher viel Aufmerksamkeit erfordert. Aber bezahlt ist bezahlt, und ich habe mich 4 Wochen durchgebissen, geflucht, gestaunt, gewundert, gepostet, gelöscht, bearbeitet, gearbeitet, und dann kam Christine mit der großen Überraschung: Unsere Bilder werden in Wien öffentlich ausgestellt. Na, bumm, einerseits total cool, andererseits eine riesige Herausforderung. Ich habe mich tapfer der Herausforderung gestellt, und jetzt bin ich richtig stolz darauf.



Hier zeige ich mal, was so alles passiert:



Die Ausstellung

Der Tag bzw. der Abgabetermin rückt näher und ich war immer noch verloren ... dann kam die zündende Idee!

Ausstellung in Wien, an der Bim-Station bei der Oper ... es muss somit etwas Wienerisches her! So entstand die HUATBLUMAN. Wer weiß, langsam finde ich Gefallen an dieser Art von Kunst ... vielleicht kommen ja noch mehr dazu, die PRODAFEE, der HAWERA, die ZWIEDAWURZN ... mal schauen.



Die HUATBLUMAN ein wiener Original
Die HUATBLUMAN ein wiener Original

Heute, am 27.März 2024 haben wir 12 Schauflächen in der Wiener Innenstadt (am Kärntner Ring, neben der Wiener Oper) mit unseren Kunstwerken bestückt - lustig war das.

Wer alle Kunstwerke betrachen will hat noch bis zum 3. April 2024 Gelegenheit


Danke an Christine Ebner für diese großartige Chance!



76 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page